BEST CASES

Praxisbeispiele aus erster Hand

BEST CASES2020-11-19T16:51:39+01:00

BEST CASES

Best Cases – Praxisbeispiele aus erster Hand

Sowohl in der DACH-Region als auch im europäischen Wettbewerb wird bereits von verschiedenen Organisationen intensiv an der Entwicklung und Implementierung übergreifender Datenstandards und an darauf aufbauenden Angeboten und Services gearbeitet.

Durch die Öffnung und den Dialog über Organisations- und Ländergrenzen hinweg können sich Leistungsträger und DMOen in den durch die Digitale Transformation veränderten Rollen in der Wertschöpfungskette positionieren.

Aktuelle Beiträge

Auf unserem Blog möchten wir unser Wissen weitergeben und die Tourismusorganisationen bei ihrer Arbeit unterstützen. In den Fachbeiträgen geben unsere Experten einen Einblick in die Open Data-/Knowledge Graph-Thematik und stehen mit Tipps & Tricks zur Seite.

Open Data in Brandenburg

17. Februar 2020|

„Unser Ziel: Gute datenbasierte Services für Kunden und Tourismuspartner. Dabei wird Open Data in Zukunft an Bedeutung zunehmen.“ Die Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) erhielt 2018 den Deutschen Tourismuspreis [...]

Weltoffenheit und Gelassenheit in Lübeck

5. Februar 2020|

Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH erarbeitete 2017/18 eine neue Strategie, zu der auch eine Wertediskussion zur Markenidentität gehörte, die u. a. Offenheit als wichtigen Bestandteil identifizierte. Offenheit – [...]

Open Data in Siegen-Wittgenstein

2. Dezember 2019|

Siegen-Wittgenstein ist eine Region, die sich schon länger mit Open Data beschäftigt. Was dabei immer wieder deutlich wird: Es geht nicht nur um Technik, es geht ganz stark um [...]

Open Data in Thüringen

14. November 2019|

Bei der Thüringer Tourismus GmbH (TTG) dreht sich seit dem Jahr 2018 beim Thema Daten alles um ThüCAT, die Thüringer Content Architektur Tourismus. Alle touristischen Inhalte sollen mit dieser Datenbank [...]

Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht

KONTAKT